Mittwoch, 14. November 2012

Flinkes Herbst DIY

Zuallererst: 
Wuuuuuhu, schon 51 von euch lieben Menschen lesen meinen Blog! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie mich das freut! Tausend Dank und tausend Küsse an euch :) <3
Das schreit ja eigentlich nach meiner allerersten Verlosung, findet ihr nicht? Die treuen Leser müssen doch belohnt werden! 
Was meint ihr? Ich werde mir auf jeden Fall etwas überlegen!

In letzter Zeit musstet ihr ja ein bisschen auf neue DIY Projekte warten, aber jetzt geht's wieder los. 

Eigentlich bin ich ja nicht so der Herbst-Dekorierer. Obwohl der Herbst meiner Meinung nach die gemütlichste Jahreszeit von allen ist. 
Meine Deko-Trägheit liegt glaube ich eher daran, dass mich diese typischen Farben rot, gelb, braun nicht wirklich ansprechen.
Aber als heute Mittag der dicke Baum im Sonnenlicht so schön aussah, hatte ich schlagartig Lust auf ein Herbst DIY!



Ihr benötigt:
Tannenzapfen 
Herbstblätter
und
eine Schnur






Das ganze kann mitunter zu einer recht klebrigen Angelegenheit werden, denn Tannenzapfen harzen ja bekanntlich gerne mal. 
Ich würde empfehlen das Harz vor dem Verarbeiten kurz mit einem kleinen Messer abzukratzen!

Eine schlichte und flinke Alternative für alle, die sich auch nicht so ganz für Herbstdeko begeistern können ;)

Ich hoffe es gefällt euch,

Kuss
Julia

Kommentare:

  1. Ich liebe das gefärbte Herbstlaub.
    Meine liebste Herbstdeko sind, wie jedes Jahr, selbst gesammelte Kastanien, die ich hier und da vertreue ;)
    Aber deine Girlande wäre auch mal was...werde ich mir merken.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jule,

    so eine schnelle Girlande ist eine tolle Idee ♥
    Ich mag den Herbst sehr gerne...draußen all´die wundervollen Farben und drinnen kuschelige Zeiten mit Kerzen und Keksen auf dem Sofa...
    Hab einen schönen Abend!!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    schlicht, einfach, schön ;o)
    Im Winter dekoriere ich unter anderem auch mit ähnlichen Girlanden, doch dann nehme ich Zimtstangen, Orangen-/Apfelscheiben, Anissterne, Zapfen und was mir sonst noch in die Hände fällt ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    freu mich total, dass Dir mein Sideboard so gut gefällt - vielen Dank.
    Dein DIY ist sehr hübsch und vor allem schnell zu machen - wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Aufnahmen, einfach klasse <3

    AntwortenLöschen
  6. So tolle Bilder ! Ich bin begeistert...
    Grüße Jenn

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist ja süß :)
    Schade das bald schon wieder Weihnachten ist, aber man kann das sicherlich auch noch ein bisschen weihnachtlicher verzaubern! :)
    Tannenzapfen zu verwenden finde ich übrigens eine klasse Idee. Ich finde die machen alles immer so natürlich! :)
    Liebst, Rosalie <3
    http://liebeleiundbastelei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. du hast echt talent:*
    Allerliebst, Carolin von
    EVERYTHING BLURRY

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    wunderschöne bilder!!
    lust auf gegenseitiges verfolgen?
    http://wieczoranien.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Julia.
    Ich benötige ja noch deine Adresse :)
    Schickst du mir die bitte an
    welcome-to-misspeppermint@web.de

    Liebst,
    Steffi

    AntwortenLöschen