Dienstag, 8. Januar 2013

Selfmade chalkboard for under 10 bucks!




Das erste selbstgemachte Teil in der neuen Wohnung: eine Tafel!

War gar keine so leichte Geburt, denn es taten sich viele Fragen auf.

1. Form:
einfache Holzplatte?
Holzplatte im Bilderrahmen?
Tablett?
Spiegel?
2. Farbe:
Weiß, wie immer?
Mint?
Grau?
gekaufte Tafelfarbe?
selbstgemachte Tafelfarbe?
3. Größe

Ihr wollt nicht wissen, wie lange ich durch die Stadt gerannt bin, bis ich endlich all meine Utensilien zur Hand hatte. Und das liegt nicht daran, dass nicht genügend Möglichkeiten vorhanden waren, sondern ganz einfach daran, dass ich mich nicht entscheiden konnte ;)
Zwischenzeitlich hatte ich sogar eine schon fertige Tafel in der Hand, aber Nein! Selbermachen! Hopp Hopp!

Die Gewinner wurden:

Das  hässlichste Tablett, das ich je gesehen habe (2€)
Die dunkelgrüne Farbe erinnert mich stark an eine Regentonne...
Fix noch weiße Acrylfarbe (1,50€) gekauft, um diese Assoziation zu beseitigen,
außerdem noch fertige Tafelfarbe aus dem Bastelladen.
Ich habe mir auch viele Rezepte für selbstgemachte Farbe durchgelesen, aber das war mir irgendwie doch zu unsicher. Viele schrieben dass sich die Kreide nach mehrmaligem Auftrag nicht mehr gut abwaschen lässt undsoweiterundsofort. Und für einen Preis von knapp 6€ kann ich mit 100ml jetzt mindestens 10 Tafeln herstellen ;)

Die Farbe ganz einfach in 2 Schichten aufgetragen, trocknen lassen für optimal 24 Stunden (ihr ahnt es schon, ich hab es so lange nicht ausgehalten ;) ) und fertig ist die hausgemachte Tafel!

Und das sieht dann so aus 

Die weiße Acrylfarbe musste ich leider in 3 Schichten auftragen, das mag entweder an der (um ehrlich zu sein nicht so tollen) Qualität der Farbe liegen, oder aber an dem merkwürdigen Regentonnenmaterial.

Was soll's, am Ende kam das raus was ich sehen wollte, und darauf kommt's doch an :)





Kommentare:

  1. Die ist toll geworden! Ich wäre nie darauf gekommen dass sich dahinter son häßliches Ding versteckt! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ahh...Jack Lemmon/Walter Matthau...ein toller Film ♥

    Das Regentonnen - Tablett ist vom hässlichen Entlein doch tatsächlich zum Schwan geworden!!
    Schaut super aus! Muss ich unbedingt mal an meinen "Entlein" ausprobieren....
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar! :)
    Ich werd mich bemühen meinen tumblr blog regelmäßig zu füttern! XD

    Ich hab mir auch vor kurzem Tafelfarbe gekauft und finds super!
    Man kann soviel Altes damit aufwerten... hab sogar mal einen
    angemalten Globus im Internet gesehen, kennst du den?

    Viele Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh toll! Das ist wirklich eine großartige Idee, und das Ergebnis ist beeindruckend.

    AntwortenLöschen
  5. wow, sieht das schön aus (:
    Liebe grüße, natalie <3

    AntwortenLöschen
  6. Einfach toll, wie aus so einem wie du sagtest hässlichen Tablett so eine schöne Tafel werden kann.
    Großes Lob an dich für die tolle Idee und die tolle Umsetzung.
    Die Tafel sieht wunderschön aus und macht in deine Wohnung sicherlich eine tolle Figur.

    Liebst, Rosalie <3
    Liebelei und Bastelei

    AntwortenLöschen
  7. tolle Idee und super tolles Ergebnis!
    lg

    AntwortenLöschen
  8. wunderbar!
    habe deinen blog eben gefunden und einmal ganz durchgeschaut und fühle mich nun wahnsinnig inspiriert - schade, dass es schon so spät ist....!
    inspirier mich weiter!

    http://sailors-soul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar ((:
    Alles Liebe,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Die Tafel sieht wirklich super aus! Lust mal auf meinem Blog vorbeizuschauen? xx IAMTIM, http://iamtimblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus! und genau sowas will ich mir auch schon lange machen :) Gut, dass ich den Post gefunden habe ;)

    meeresperlchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen